kfd Elte

Ansprechpartnerin:
Irmlind Rickermann
Engbertsweg 33
Telefon: 05975 – 3186
E-Mail: kfd-elte(at)web.de

Neues Team auf der JHV gewählt

Zur jährlichen Hauptversammlung hatte das Team der Frauengemeinschaft Elte am Donnerstag ins Gemeindezentrum eingeladen. Da der Termin einen Tag nach dem „Tag der Frau“ lag, bekam jede Besucherin eine Blume geschenkt: „Eine kleine Blume zaubert sofort ein Lächeln auf eure Gesichter“, freute sich Teamsprecherin Irmlind Rickermann.

Haupttagesordnungspunkt waren die Neuwahlen, denn vor zwei Jahren – als die Frauengemeinschaft fast vor dem AUS stand, hatten sich die Kandidatinnen bereit erklärt, für zunächst zwei Jahre im Team mitzuarbeiten. Gab es damals noch ein zähes Ringen um Kandidatinnen, so hatte die Wahlleiterin Irene Kaiser in diesem Jahr ein leichtes Spiel. Verabschiedet wurde Gabi Bülter, dafür erklärte sich Anne Schürbrock bereit zu kandidieren. Alle anderen Vorstandsmitglieder bleiben und so wurde das Team für vier Jahre gewählt.

Der Rückblick wurde von Ute Meier vorgetragen und zeigte, dass viele Veranstaltungen das Interesse der Mitglieder fanden und sehr gut besucht wurden. Zu nennen wären hier der Abend mit der A-Capella Gruppe „Mittvox“ oder das Running Dinner. Auch für dieses Jahr wurden Veranstaltungen geplant: eine Modenschau, der Besuch der Freilichtbühne Ahmsen und eine Berlinfahrt sind hier einige Programmpunkte. Die Zusammenarbeit mit den Frauengemeinschaften aus Mesum und Hauenhorst wird intensiviert. Es ist hierbei von Vorteil, dass Pastoralreferentin Irene Kaiser in allen drei Teams als geistlicher Beistand vertreten ist.

Anne Antemann und Gabi Bülter hatten als „Finanzchefs“ Erfreuliches zu berichten und so verfügt die Frauengemeinschaft über ein gutes finanzielles Polster.

Als Referentin war Uschi Stadelmayer von der Frauenberatungsstelle Rheine nach Elte gekommen und berichtete über das Thema „häusliche Gewalt“. 99 % der Opfer sind Frauen aller Altersklassen und sozialer Schichten. Die Beratungsstelle arbeitet mit zwei Sozialarbeiterinnen, die zusammen 60 Wochenstunden zur Verfügung haben und für den gesamten Kreis Steinfurt zuständig sind. Bei über 260 Beratungen im letzten Jahr war den Damen aus Elte schnell klar, dass die Stundenzahl nicht ausreicht. Das Mehrstunden wie so oft am Geld scheitern wurde spontan eine Sammlung durchgeführt, und Frau Stadelmayer konnte 71,75 Euro mit nach Rheine nehmen. Bericht und Foto: Marion Piepel

Das Team der kfd Elte 2017/18
Das Team der kfd Elte 2017/18

 

Veranstaltungen der kfd Elte 2016            

14. Januar 2016:   110 Jahre kfd Elte – Gottesdienst mit anschl. gemütl. Beisammensein

17. Februar 2016:   Vortrag: Ausgeglichen durch die Wechseljahre mit Homöopathie

JHV der kfd Elte im März 2016
JHV im März 2016

03. März 2016:   Jahreshauptversammlung der kfd im Gemeindezentrum
– Hier geht es zum Pressebericht

 

 

 

 

Die Gruppe der Besichtigungstour
Dr. Oetker Bielefeld

22. April 2016:   Ein Besuch bei Dr. Oetker in Bielefeld mit Führung
Hier geht es zum Pressebericht mit Bildern

 

 

 

 

JVA-Besuch der kfd Elte
JVA Lingen-Damaschke

11. Mai 2016:   Besuch und Besichtigung der JVA in Lingen
Hier geht es zum Pressebericht

 

 

 

 

Radtour durch Elte
Radtour durch Elte

03. Juni 2016:   Das perfekte Dinner – mit dem Rad durch Elte

Hier geht es zum Bericht.

 

 

 

Die Mitarbeiterinnen der kfd Elte
Dankeschön-Fahrt 2016

19. August 2016: Dankeschön-Fahrt für die Mitarbeiterinnen

Hier geht es zum Bericht.

 

 

 

 

 

Top