Pfarrheim Mesum

Das Pfarrheim in Mesum
Das Pfarrheim in Mesum

 

Trägerschaft und Zuständigkeiten

Die kath.Kirchengemeinde St. Johannes der Täufer in Rheine ist Träger des Pfarrheimes.
Für die Nutzung und Organisation ist der „Pfarrheimausschuss“ zuständig. Dazu gehören:

  • Maria Brüggemann, Tel. 05975-9559772
  • Gertrud Helming, Tel. 05975-1695
  • Udo Mogdans, Tel. 05975-1788
  • Gertrud Reckenfelderbäumer, Tel. 05975-1574

Räumlichkeiten und deren Nutzung

Das Haus verfügt über 9 Räume in unterschiedlichen Größen (von 12–120 Personen). Die Räume im unteren Bereich sind vorwiegend für Kinder- und Jugendarbeit vorgesehen.
Nutzungsberechtigt sind die kath. Verbände und Gruppen der Pfarrgemeinde. Eine weitere Nutzung kann nach Absprache mit dem Pfarrheimausschuss genehmigt werden.
Alle Veranstaltungen sind in dem ausliegenden Terminkalender im Eingangsbereich einzutragen.
Ein ehrenamtlicher Pfarrheimdienst kümmert sich um den Einlass in das Haus und in alle eingetragenen Räume.
Folgende Zeiten werden durch diesen Pfarrheimdienst abgedeckt, jedoch nur bei vorgenommenen Eintragungen.
Montag -Donnerstag: 16.00 – 20.15 Uhr
Am Freitag ist der Pfarrheimdienst immer von 15.30 – 19.30 Uhr anwesend.
Alle Gruppen, die außerhalb dieser Zeiten das Haus nutzen möchten, müssen sich im Mesumer Pfarrbüro während der Öffnungszeiten einen Schlüssel holen.
Im Eingangsbereich des Pfarrheimes gibt es einen Schaukasten. Hier finden Sie die vollständige Hausordnung und ein Info-Schreiben zur weiteren Nutzung des Hauses.
Unter folgenden Nummern können sie im Pfarrheim anrufen: Eingangsbereich: 05975-929039, Büro: 05975-929037.

Wir wünschen allen Nutzern ein gutes Miteinander.

Top